Devils schwingen die Sense

Am Sonntag, den 13.08.17 werden die Gelsenkirchen Devils im Fürstenbergstadion schwingen!

 

Wie die WAZ letzte Woche berichtete, ist die Gegentribüne des Fürstenbergstadions gesperrt worden. Aufgrund der immensen Begrünung kann die Sicherheit der Zuschauer nicht mehr gewährleistet werden. Die Beschaffenheit der Stufen leidet. Das nehmen die Gelsenkirchen Devils zum Anlass, selbst aktiv zu werden! Nach Absprache mit „Gelsensport“ treffen sich die Mitglieder (auch gerne freiwillige Helfer) am Sonntag um 11 Uhr im Fürstenbergstadion und befreien die Stufen vom Unkraut. Sie holen die Gartenwerkzeuge aus dem Schuppen und machen sich auf in ihre lieb gewonnene Hölle, um auch den Gästefans einen Platz im Stadion zu bieten.

Auch die WAZ hat gestern bereits berichtet und wird Sonntag live vor Ort sein:

https://www.waz.de/staedte/gelsenkirchen-buer/devils-wollen-fuerstenbergstadion-vom-gruen-befreien-id211516291.html