U13 gewinnt – U19 verliert

Das Wochenende war für die Gelsenkirchen Devils „durchwachsen“

 

Unsere „Kleinsten“ – die U13 – startete das Gameday-Wochenende am Samstag beim Turnier in Münster. Gegen den Gastgeber Münster Mammuts mussten sie aber nicht antreten, die Duisburg Seahawks und die Dortmund Giants waren die Gegner unserer Devils in diesem Turnier. Gelsenkirchen präsentierte sich überaus stark an diesem Tag und das bekamen beide Widersacher zu spüren. Die Duisburg Seahawks verloren gegen die Devils mit 48:24, die Dortmund Giants mussten sich mit einem 46:00 geschlagen geben.

Der erste Vorsitzende Sven Kicza zu den Spielen:“ Ein großes Lob an unsere jüngsten Devils! Auf sportlichem Wege sehen sie, was Training und ein wenig Disziplin ausmachen können. Natürlich wären die Erfolge nichts ohne die Arbeit unserer Trainer Schott, Majewski, Mitschek und Rominski, welche auf sensible Art aus den Kleinen das Beste zum Vorschein bringen. Auch diesen Vieren gehört ein riesen Lob ausgesprochen!“

U13 gewinnt
Foto: Kim Uedelhofen

 

U19 hatte keine Chance

 

Für die U19 der Gelsenkirchen Devils lief es am Sonntag nicht gut. Sie mussten eine herbe 50:06 Niederlage in Münster bei den Blackhawks hinnehmen. Die starken Blackhawks liessen unseren Jungs keine Chance und demonstrierten ihre Stärke.