Devils steigen auf!

Die Seniors der Gelsenkirchen Devils haben den Aufstieg geschafft. Mit einem 26:10 konnten sie sich gegen die direkten Konkurenten Münster Blackhawks durchsetzen und spielen nächste Saison in der Regionalliga West
Devils machen den Aufstieg perfekt
Devils machen den Aufstieg perfekt (Foto: Markus Lorke)

Vor dem Aufstiegsspiel traf unsere U19 auf die SG Mustangs/Aces. Sie konnten ihre Gegner mit einem 47:06 nach Hause schicken. Die Devils waren während des ganzen Spiels die eindeutig überlegene Mannschaft und schließen die Saison auf dem dritten Tabellenplatz ab.

Um 15 Uhr war es dann für die Seniors soweit: Das lang ersehnte Aufstiegsspiel konnte starten. Vor geschätzt 2500 Zuschauern startete die Offense ins Spiel, konnte aber zunächst keinen Raum gut machen. Jetzt waren die Münster Blackhawks am Zug, doch sie fumbleten und Javier Gomez konnte den Ball an der 38 Yard Line der Blackhawks aufnehmen. Die Devils kämpften sich bis zur 10 Yard Line vor und Quarterback Johannes Werner passte den Ball auf Gil Deblaere: Touchdown. Kevin Bacher sorgte dann für den Extrapunkt. Nun stand die Offense der Münsteraner wieder auf dem Feld, doch die Defense der Devils schaffte es, den Quarterback in der Endzone zu sacken. Dieser versuchte zwar noch den Ball loszuwerden, damit die Devils keine Safetypunkte erhalten, doch das sah der Schiedsrichter und die Jungs aus Gelsenkirchen bekamen erneut zwei Punkte.

Das zweite Quarter startete mit einem Kick off Return. Javier Gomez konnte den Ball „ergaunern“ und lief direkt bis in die gegnerische Endzone: erneut Touchdown für die Gelsenkirchen Devils. Auch Kevin Bacher machte seinen Job gut und sorgte wieder für die Extrapunkte. Jetzt wachte Münster auf. Sie arbeiteten sich bis an die 23 Yard Line der Gelsenkirchen Devils und schafften den Touchdown. Auch der Extrapunkt war gut. Die Devils kamen in ihrem Drive nicht bis zur Endzone. Münster konnte sich danach bis zur 5 Yard Line der Devils vorarbeiten, doch die Defense gab alles und liess keinen Touchdown zu. Die Blackhawks versuchten es nun mit einem Field Goal und sie waren erfolgreich. Kurz vor Ende des zweiten Quarters antworteten die Devils ebenfalls mit einem 50 Yard Field Goal durch Kevin Bacher. Zur Halbzeit stand es nun 19:10.

Devils Aufstieg
Foto: Markus Lorke

Auch nach der Pause konnten die Devils sich durchsetzen: Münster machte während des gesamten Quarters nur wenig Yards gut. Durch eine Interception konnten die Gelsenkirchener den Ball erorbern und kamen bis kurz vor die Goalline der Gegner. Runningback Mike Opretzka schaffte nun im ersten Versuch den Touchdown Run und auch Kevin Bacher sorgte wieder für den Extrapunkt.

Das vierte Quarter wurde hart umkämpft, doch keines der beiden Teams konnte punkten. Zwar versuchten es die Blackhawks nochmal mit einem Field Goal, doch dieser Versuch misslang. Die Gelsenkirchen Devils konnten auch nochmal den Ball durch eine Interception durch Dennis Schwenzitzki erobern, dies brachte aber keine Punkte mehr. Nach der Two Minute Warning kniete Quarterback Johannes ab und die Devils machten den Aufstieg perfekt. Endspielstand 26:10!