Try Out ein voller Erfolg

Die Gelsenkirchen Devils hatten beim Try Out am Wochenende reichlich Zulauf. Die Jugendlichen und Erwachsenen konnten unter der Leitung der jeweiligen Trainer ihrer Altersklasse einmal in den Sport American Football hineinschnuppern. Selbstverständlich ohne Pad und Helm, diese werden bei den Try Outs nie getragen, da die Verletzungsgefahr, gerade für sogenannte „Frischlinge“, viel zu hoch ist. Jeder Neuling sollte verschiedene Positionen ausprobieren um zu sehen, was ihm liegt. In allen Altersklassen konnte ein reger Zulauf festgestellt werden, jedoch benötigen gerade die „Devils Ladies“ noch mehr Unterstützung. Obwohl die Gelsenkirchen Devils immer wieder auf die Frauenmannschaft hinweisen, scheinen noch nicht alle zu wissen, dass in Gelsenkirchen auch Damen-Football angeboten wird. Bis zum 22.12.17 kann jede Interessierte bis Jahrgang 2003 Teil der „Devils Ladies“ werden. Kommt einfach zum Training, sprecht die Trainer an und ihr könnt mitmachen. Auch die Mannschaften der U10/13, U16 und U19 haben bis zum 22.12.17 sogenannte „Open Trainings“, bei denen alle, die gerne Football spielen möchten, gerne mitmachen können. Alle Trainingszeiten und Orte sind auf der Homepage der Gelsenkirchen Devils zu finden.

„Football ist in Gelsenkirchen angekommen. Wir freuen uns über die große Beteiligung und hoffen, dass auch alle Neulinge im Verein ankommen und im nächsten Jahr spielen. Wir freuen uns bist zum 22.12.17 im Jugend- und Damenbereich über jedes neue Gesicht!“, erläutert 1. Vorsitzender Sven Kicza erfreut.

Die Devils Seniors werden sich nach dem Try Out nun voll und ganz der Vorbereitung für die nächste Saison widmen. Der Klassenerhalt in der Regionalliga NRW hat oberste Priorität.

Try Out