Devils verlieren nach Kampf in Bielefeld

Am Samstag trafen die Gelsenkirchen Devils um 18 Uhr in Bielefeld auf die Bielefeld Bulldogs.

Das erste Quarter startete gut. Sie starteten mit der Offense und konnten nach mehreren First Downs einen Touchdown erzielen, doch der Extrapunktversuch bescherte den Gegnern die ersten Punkte. Die Bulldogs blockten den Versuch und trugen den Ball in die gegnerische Endzone. Somit stand es dann 2:6. Nun waren die Bielefeld Bulldogs am Zug und auch sie erzielten einen Touchdown. Auch der Extrapunkt war gut. Spielstand nach dem ersten Quarter 9:6.

Im zweiten Quarter war das Spiel relativ ausgeglichen, doch hatten die Devils Pech. Sie kamen nicht wirklich vorran und ein Fieldgoal-Versuch wurde geblockt. Wieder waren es die Bielefeld Bulldogs, welche gegen Ende des zweiten Viertels einen Touchdown plus Extrapunkt ergattern konnten. Überschattet wurde das Viertel von der Verletzung eines Spielers aus Bielefeld. Die Spieler beider Teams reagierten vorbildlich und standen Seite an Seite um einen Sichtschutz zu erzeugen. An dieser Stelle wünschen die Devils gute Besserung.

Die Bielefeld Bulldogs kamen stark aus der Halbzeitpause zurück. Mit drei Touchdowns und zwei erfolgreichen Extrapunktversuchen gingen sie mit 36:6 in Führung. Eine klare Ansage für die Gelsenkirchen Devils.

Diese liessen sich nicht unterkriegen und gaben im vierten Quarter nochmal alles. Sie erzielten zwei Touchdowns und auch die Two-Point-Conversion war zwei Mal erfolgreich, jedoch punktete auch Bielefeld. Am Ende stand es dann 43:22 für die Hausherren.

Diese Saison ist für die Gelsenkirchen Devils noch alles neu, das merkt man auch. Sie müssen sich auf viele neue Gegner und deren Spielvarianten einstellen. So auch nächsten Samstag. Um 15 Uhr sind die Bonn Gamecocks im heimischen Fürstenbergstadion zu Gast. Dies wird eine sehr spannende Partie. Auf dem Konto der Devils steht ein Sieg und vier Niederlagen, sie stehen derzeit auf Platz 5 in der Tabelle. Die Bonn Gamecocks haben alle vier Spiele verloren, sie belegen Platz 6. Mit dem Blick auf die Tabelle wird sich am Ende des Spiels zeigen, ob die Devils gute Chancen haben, in der Regionalliga NRW zu bleiben. Bereits um 11 Uhr spielt die U16 der Devils gegen die Recklinghausen Chargers. Einlass zum Spiel der Seniors ist um 14 Uhr.