Bonn im Visier

Foto: André Steinberg (101fire.com)
Das Saisonende naht. Und damit auch die Entscheidung um den Verbleib der Seniors in der Regionalliga NRW.

Die Mannschaft um Headcoach Jan Kärner wird kommenden Samstag, den 01.09.18 in Bonn gegen die Gamecocks zum letzten Spiel der Saison antreten. In der Hinrunde mussten sich die Devils 0:17 geschlagen geben. Am Samstag werden die Männer hart kämpfen, um mit mindestens 18 Punkten zu gewinnen und den Ligaverbleib endgültig fest zu machen. Bonn müsste dann zittern, Remscheid ist jetzt schon sicher abgestiegen. In den letzten zwei Wochen wurde viel trainiert und die Gamecocks wurden genau analysiert. Das Coaching Team der Devils hat sich – wie auch die Spieler – lange auf dieses wichtige Spiel vorbereitet.

Doch auch wenn die Gelsenkirchener dieses Spiel nicht gewinnen sollten, ist der Abstieg nicht klar. Die Troisdorf Jets belegen zur Zeit den ersten Tabellenplatz. Sie haben bereits beim Verband alle Unterlagen für den Aufstieg eingereicht. Sollten sie am Samstag gegen die Assindia Cardinals gewinnen, steht nur noch ein Spiel gegen Remscheid aus. Ob und wann dieses stattfindet ist nicht klar. Mit diesen Punkten würden die Jets dieses Jahr ohne Relegation aufsteigen, da nicht genug Interessenten für den Aufstieg die Unterlagen eingereicht haben. Somit kommt keine Relegationsrunde zustande. Aus der zweiten Liga steigen definitiv die Paderborn Dolphins ab. Langenfeld konnte erfolgreich vom Abstiegsplatz „entkommen“. Kurz gesagt: Bei einem Sieg von Troisdorf steigen diese auf, Paderborn ab und in der Regionalliga NRW steigt nur der letzte Platz (Remscheid Amboss) in die Oberliga ab.

Sollten die Jets jedoch gegen Essen verlieren und die Bielefeld Bulldogs gegen Bonn und Remscheid gewinnen, sieht es schlecht aus für Gelsenkirchen. Denn die Bielefeld Bulldogs haben anscheinend beim Verband keine Unterlagen eingereicht und möchten somit mutmaßlich nicht aufsteigen. Das würde bedeuten, dass zwei Mannschaften aus der Regionalliga NRW in die Oberliga NRW absteigen müssen. Aktuell wären das Gelsenkirchen und Remscheid.

Damit die Devils sich nicht auf Troisdorf verlassen müssen, werden sie am Samstag unbedingt auf Sieg spielen. Der Verbleib in der Liga war von Beginn der Saison bis jetzt oberstes Ziel des Aufsteigers.

Los geht es am Samstag, den 01.09.18 um 16 Uhr im Stadion Pennenfeld, Mallwitzstraße 11 in 53177 Bonn.