Devils feiern Abschlußball

(Fotos: John Grant) Am Samstag, den 08.12.18, trafen sich die Gelsenkirchen Devils zum Abschlußball im stadt.bau.raum in Gelsenkirchen. Jedes Jahr nach der Saison feiern die Gelsenkirchener Footballer eine große Party und küren die MVP´s bzw. den MIP der jeweiligen Mannschaft. MVP bedeutet Most Valuable Player (der „wertvollste“ Spieler), MIP ist die Abkürzung für den Most Improved Player (der Spieler, der die höchste Leistungssteigerung geschafft hat).

Angefangen haben die Trainer der U13 Marco Mitschek und Tobias Niehaus mit der Verkündung. MVP der Defense wurde Maro Nau, MVP der Offense wurde Fynn Jany. René Czichy wurde zum MIP gekürt.

Die Spieler der U16 wurden durch Headcoach Kevin Seitz geehrt. Tom Pirc wurde MVP der Offense und MVP der Defense Roman Talakonin. MIP ist Bernd Jacobs.

U19 Coach Pascal Melech ehrte die Spieler der U19. Leon Schuchardt ist MVP der Defense, Tobias Dombrowicz der Offense. MIP wurde Erdem Yardim.

Nun war Headcoach der Seniors Jan Kärner am Zug. Sebastian Busse wurde MVP der Defense. Robin Graßmann MVP der Offense und Niklas Bossek MIP.

Auch die Damen wurden natürlich durch Headcoach Patrick Skiba ausgezeichnet. MVP der Offense ist Roberta Jendretzke, MVP der Defense Ivonne Merten. Zum MIP wurde das ganze Team ausgezeichnet.

Im Anschluss feierten die Gelsenkirchen Devils bis tief in die Nacht.