Devils fahren nach Paderborn

Foto: André Steinberg (101fire.com)

Das erste Auswärtsspiel der Saison steht für die Gelsenkirchen Devils vor der Tür. Am 19.05.19 werden die Devils bei den Paderborn Dolphins zu Gast sein. Spielbeginn ist um 15 Uhr.

Ein hartes Training zu Vorbereitung findet am Donnerstag noch statt. Dann werden die Seniors am Sonntag in Paderborn zu Gast sein. Die Dolphins gehören zu den Aufstiegsaspiranten in dieser Saison. Ein harter Gegner. Dass die Gelsenkirchener aber auch gegen einen harten Gegner standhalten können, haben sie gegen Essen bereits gezeigt. Die Cardinals haben zwar gewonnen, das Endergebnis von 0:9 war jedoch denkbar knapp.

Die Paderborn Dolphins haben in der letzten Saison noch in der GFL2 gespielt. Aktuell stehen sie nach zwei Siegen gegen die Bielefeld Bulldogs und den Cologne Falcons auf Platz 2 in der Tabelle. Die Gelsenkirchen Devils belegen Platz 4.

Headcoach Jan Kärner hat sehr viel Achtung vor dem ehemaligen Zweitligisten:“ Die Dolphins sind das stärkste Team dieser Regionalliga-Saison. Sie haben in den letzten Jahren sehr erfolgreiche Jugendarbeit betrieben, somit wird der Stammkader stetig verbessert.“

Die Offense der Devils muss am Sonntag eine Schüppe drauflegen. „Wir müssen in diesem Spiel die Fehler des vergangenen Spieltags abstellen und mit unserer Offense den Ball bewegen und punkten!“, so Kärner.

Heimspiel für die SG Devils/Black Barons

Noch bevor die Seniors am Sonntag in Paderborn zu Gast sind, hat die Spielgemeinschaft der Gelsenkirchen Devils/Herne Black Barons ihr nächstes Heimspiel. Ins Fürstenbergstadion kommen die Münster Blackhawks U19, Kick Off ist um 11 Uhr.

Die Blackhawks sind ein harter Gegner für die Spielgemeinschaft. Sie belegen den zweiten Tabellenplatz, ein Sieg und einen Gleichstand konnten sie für sich verbuchen. Die Devils/Black Barons werden alles geben, um die ersten Punkte diese Saison einzufahren.