Der Erfolg bleibt aus

(Foto: André Steinberg) GE Devils vs Cologne Falcons am 25.5.2019

Wieder war es kein erfolgreiches Wochenende für die Devils. Zwar konnten die U16 und die Spielgemeinschaft der U19 gute Leistungen zeigen, jedoch mussten sie am Ende die Niederlage einstecken. Bei den Seniors war das Spiel gegen die Cologne Falcons ein Totalausfall.

Die U16 startete am Samstag ins spielreiche Wochenende Zuhause gegen die Wuppertal Greyhounds U16. Als Tabellenerster galten die Greyhounds schon vorher als Favorit. Das Scoreboard zeigte es deutlich. Die Greyhounds holten in zwei Spielen 75 Punkte und kassierten keinen einzigen. Bei den Devils sah es anders aus. Sie holten 6 Punkte und mussten 41 Gegenpunkte hinnehmen. Eine schwere Aufgabe für die jungen Devils. Mit der Offense startete die U16, holte auch einen First Down, kam dann aber nicht weiter voran. Die Defense hielt gut stand und ließ nur einen Touchdown zu. Alle Two Point Versuche der Gegner misslangen. Am Ende stand es 0:24.

Der 1. Vorsitzende der Devils, Sven Kicza, war dennoch sehr zufrieden:” Ich bin sehr stolz auf unsere Jungs, denn die Konzentration und Einstellung stimmt. Sie haben gezeigt, dass sie auch gegen Favoriten mithalten können. Am Ende blieb leider die Belohnung verwehrt, aber Donnerstag geht es weiter. Der Erfolg wird sich einstellen.”

Seniors bleiben hinter ihren Möglichkeiten

Für die Seniors der Gelsenkirchen Devils wurde es ein langer Samstag. Die Cologne Falcons waren zu Gast. Diese hatten in der Regionalliga bisher alle Spiele verloren. Im ersten Quarter hielten die Hausherren noch gut stand. Zwar konnte kein Touchdown erzielt werden, doch ein Field Goal durch Niklas Bossek brachte den Devils die 3:0 Führung im ersten Quarter, nachdem die Kölner zunächst ihren Fieldgoal-Versuch verschossen.

Im zweiten Quarter kam der Totalausfall bei den Gelsenkirchen Devils. Erst schafften die Gegner einen 70 Yard Touchdown-Run mit PAT, dann legten sie mit einem weiteren Touchdown mit PAT nach. Zwar konnten die Devils durch ein Field Goal drei Punkte holen, doch Köln antwortete mit einem Touchdown plus PAT. Zur Halbzeit stand es 6:21.

Ein weiteres Field Goal der Hausherren im dritten Quarter verkürzte die Führung der Gäste, doch das sollten die einzigen Punkte der Devils bleiben. Köln hingegen punktete erneut mit einem Touchdown plus Zusatzpunkt.

Das letzte Quarter blieb ruhig auf beiden Seiten. Es war ein letztes Kräftemessen, bei dem kein Team mehr gewann. Die Devils mussten sich am Ende mit einem 9:28 geschlagen geben.

Wie es im Team jetzt weitergeht bleibt abzuwarten. Die Leistung darf auf so einem Niveau nicht bleiben, denn sonst winkt der Abstieg, den die Devils defintiv nicht wollen. Das nächste Spiel der Seniors ist erst am 22.06.19 in Bielefeld. Bis dahin wird viel Arbeit auf Trainer und Team zukommen.

Spielgemeinschaft der Devils/Black Barons U19 verliert in Aachen

Am Sonntag ging es dann für die Spielgemeinschaft der U19 nach Aachen. Zwar zeigten die Spieler gute Leistungen und kämpften, am Ende mussten sie sich aber knapp mit 21:14 geschlagen geben.

Donnerstag findet der nächste Double-Gameday der Gelsenkirchen Devils statt. Die U19 spielt um 11 Uhr gegen das Mönchengladback Wolfpack, die U16 ab 15 Uhr gegen die Dortmund Giants. Zwei spannende Spiele für zwei hochmotivierte Devils-Mannschaften. Über lautstarke Zuschauer freuen sich die Jungs.