“Corner” verlässt die Devils

Eine traurige Nachricht bekamen die Verantwortlichen des AFC Gelsenkirchen e.V. am Wochenende. Headcoach der U19, Markus “Corner” Kiepol wird mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurücktreten.

Die Entscheidung jetzt aufzuhören fiel ihm nicht leicht:” Ich wollte nach der Saison sowieso aufhören. Und da wir uns jetzt dazu entschlossen haben, keine verkürzte Saison zu spielen, ist jetzt der richtige Moment, um Platz für jemanden Neues zu machen. Ich habe es leider nicht geschafft, die Kids zu motivieren. Und aufgrund meiner familiären Situation mit drei Kindern, die alle selbst Sport machen, war außer den Trainingseinheiten zeittechnisch nichts drin. Ich lege jetzt erstmal die Füße hoch und mache Pause. Das Kapitel Football ist aber sicher noch nicht abgeschlossen.”

Die Gelsenkirchen Devils bedanken sich bei “Corner” für sein Engagement und seine gute Arbeit. Sie wünschen ihm alles gute für die Zukunft, privat, beruflich und sportlich. Vielleicht irgendwann wieder gemeinsam auf dem Footballfeld.