Ein bisschen Spaß vor der Pause

Zum letzten Training vor der zweiwöchigen Pause, spielten die Trainer der U16 ein Spiel gegen ihre Spieler.

Manchmal geht es auch einfach nur um Spaß. Das letzte Training vor der Pause hat die Stimmung gehoben und war für alle Beteiligten ein schönes internes Event. Nach einer – Corona bedingt – nicht stattfindenden Saison war diese Trainingseinheit ein Highlight für die Jungs. Das Ergebnis war dabei Nebensache. Die Trainer ließen es sich ebenfalls nicht nehmen, ihre Jungs für ihre Leistung auszuzeichnen.

Mika Rominski hat sich den Titel “MVP-Defense” aufgrund seiner ständigen Anwesenheit und der Entwicklung als Team-Captain verdient.
Quentin Papenfuß hat sich charakterlich stark entwickelt und sehr stark gearbeitet. Das wurde mit dem “MVP-Offense” belohnt.
Bernd Jacobs hat durch 100% Anwesenheit und hoher Motivation andere Teammitglieder zu Höchstleistungen motivieren können und sich dadurch sich den “MVP Team” redlich verdient.

Am Ende wurde es dann nochmal offiziell: Headcoach Frederic Schlüter übergab seinen Posten an Florian Schwarz. “Flojo”, wie Florian von allen genannt wird, ist somit ab sofort Headcoach der U16 der Gelsenkirchen Devils und startet ab dem 02.11.2020 mit den Jungs wieder ins Training.