Doubleheader nach zwei Jahren Pause

Foto: Mark Harris

Die Gelsenkirchen Devils laden zu den ersten Heimspielen der Saison. Gegner sind am 11.09.2021 die Bielefeld Bulldogs und die Kevelaer Kings U16.

Seniors treffen auf Bulldogs

Lange haben die Gelsenkirchener auf diesen Tag gewartet. Es wird endlich wieder American Football im heimischen Fürstenbergstadion gespielt. ” Wir freuen uns, an diesem Tag die Bielefeld Bulldogs zu Gast zu haben. Wir schätzen sie als fairen Gegner sehr.”, sagt Pressesprecherin Corinna von Eicken über das Spiel der Seniors, welches um 15 Uhr am Samstag startet.

Die Devils werden am Samstag alles geben, um das Spiel gegen die Paderborn Dolphins vom letzten Wochenende wieder gut zu machen. 55:0 mussten sie sich dort geschlagen geben. Für Bielefeld ist es bereits die dritte Partie. Sie haben gegen die Düsseldorf Bulldozer einen 17:17 Gleichstand erzielt und gegen die Bonn Gamecocks letzten Samstag knapp mit 35:34 gewonnen.

2019 stand es unentschieden zwischen den beiden Teams. Im Hinspiel konnten die Bielefelder mit 49:40 das Spiel für sich entscheiden, im Rückspiel gewannen die Devils mit 23:20.

“Die Bulldogs sind ein etablierter Verein in der Regionalliga und haben ein gutes Ausbildungsprogramm. Für uns wird es eine weitere Prüfung. Wir müssen Fehler und Nervosität aus dem ersten Spiel abstellen, mit der Offense die Defense unterstützen und den Ball besser bewegen.”, so Quarterback und 2. Vorsitzender der Devils Johannes Werner.

Es wird ein hartes Spiel am Samstag, doch die Jungs um Headcoach Heiko Czarnotta müssen jetzt zeigen, wieviel sie im letzten Spiel gelernt haben und Fehler ausmerzen. Für ein paar Spieler der Devils war es der erste Kontakt mit dem Gegner. Die heimische Kulisse dürfte aber mit Sicherheit eine extra Portion Kampfeswillen hervorbringen.

Erstes Heimspiel für die U16

Auch die U16 der Gelsenkirchen Devils wird am Samstag ihr Heimspieldebüt geben. Sie treffen um 11 Uhr auf die Kevelaer Kings. Wer die Jungs supporten möchte, ist natürlich sehr gerne gesehen.

Im Stadion zählt die 3G-Regel. Wer sich vorher testen muss, kann sich gerne hier einen Termin buchen.

Tickets gibt es ausschließlich an der Tageskasse. Die Devils bitten, den 3G-Nachweis bei Eintritt ins Stadion vorzuzeigen. Ansonsten kann kein Einlass gewährt werden.