KFZ-Gutachter Höner neuer Sponsor

Touchdown: Unser neuer “Safety” Sponsor!
In unserem Sport geht es ebenso heiß her wie im Straßenverkehr. Wir freuen uns, gerade in diesen unsicheren Zeiten, Euch heute den Kfz-Gutachter Höner aus Gelsenkirchen-Buer (Horster Str. 68), Herne und Bochum-Wattenscheid als neuen Sponsor vorzustellen. Die Experten für die Schadensregulierung stehen Euch bei einem unverschuldeten Unfall kostenlos mit Rat und Tat zur Seite. Gemeinsam mit Höner wollen wir eine Community aufbauen und uns gegenseitig bei Events unterstützen.
Weitersagen an Familie und Freunde lohnt sich! Je aktiver wir als Verein sind, desto mehr Vorteile bekommen wir von Höner. Wenn Ihr also jemanden kennt, der jemanden kennt, der Experten für Kfz-Gutachten braucht, empfehlt das Höner-Team weiter.

Wir sagen “Danke” und freuen uns auf die gemeinsame Zukunft!

Ebenso möchten wir an dieser Stelle unsere neuen Vereinsmitglieder begrüßen. Auf eine erfolgreiche Zeit.

Devils bieten Hilfe an

Für viele Menschen ist der Gang zum Einkaufen aktuell schwierig. Risikopatienten setzen sich großer Gefahr aus, Pfleger, Ärzte und andere arbeitende Menschen in systemrelevanten Berufen fehlt aktuell die Zeit, oder es ist nichts mehr da. Die Gelsenkirchen Devils möchten an dieser Stelle helfen.

Wir gehen für euch einkaufen. Eine kurze Whatsapp-Nachricht oder ein Anruf an 0209-88300142 genügt und wir organisieren gemeinsam mit euch euren – kontaktfreien – Einkauf.

In welchen Gebieten können wir die Hilfe anbieten?

  • Gelsenkirchen Horst
  • Buer
  • Schalke Nord
  • Schalke
  • Beckhausen
  • Heßler
  • Feldmark
  • Bumke-Hüllen
  • Erle
  • Resse
  • Gladbeck
  • Essen Karnap
  • Duisburger Norden
  • Herten-Süd
  • Bochum

Wir freuen uns, euch unterstützen zu können. Bleibt gesund!

Devils treffen Corona Vorkehrungen

Die Gelsenkirchen Devils werden ab sofort im Zusammenhang mit COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) entsprechende Maßnahmen treffen. Die Testspiele unserer U19 und der Seniors am 05.04.2020 gegen die Krefeld Ravens wurden vom Verband abgesagt.

Bereits gestern Abend wurden die Vereine verbandsseitig darüber informiert, dass sämtliche Veranstaltungen, Scrimmages und Spiele des AFVD bis zum 15.04.2020 abgesagt sind.

Auch die Gelsenkirchen Devils halten sich an die Verbandsvorgaben und werden ein zukünftig geplantes Scrimmage nicht durchführen. Das Training findet unter strengen Hygienevorschriften statt. Das bedeutet unter anderem, dass alle Spieler ab sofort nach dem Training Zuhause duschen, sich die Hände regelmässig und vor allem vor dem Training gewaschen werden, etc.

Die U13 und die U16 der Devils wären am 20.03.2020 ins Trainingslager nach Gahlen gefahren. Dies wurde nun abgesagt. Hierzu hatte der AFVD ebenfalls geraten, und auch der Sportplatz würde den Gelsenkirchen Devils beim derzeitigen Stand nicht mehr zur Verfügung stehen.

Ob und wann die Ligaspiele starten und in welcher Form wird der Verband am 21.04.2020 entscheiden. Dann setzen sich die Verantwortlichen zusammen und versuchen, die bestmögliche Entscheidung zu treffen.

Auch die Verantwortlichen der Gelsenkirchen Devils möchten ihren Mitgliedern größtmögliche Sicherheit geben und halten die derzeitige Lage sehr genau im Blick.

“Es sind schwere Entscheidungen, die jetzt gefällt werden müssen. Wir möchten unsere Spieler und Coaches ungerne einschränken – lieben wir doch alle diesen Sport sehr – jedoch müssen wir auch vernünftig sein und Verantwortung übernehmen. Gerade der Ausfall des Trainingscamps und der Freundschaftsspiele fällt uns sehr schwer und stimmt uns traurig. Doch wenn wir damit die Verbreitung verlangsamen oder gegebenenfalls verhindern können, haben wir schon das Wichtigste erreicht. Über weitere eventuelle Entscheidungen, werden wir natürlich weiterhin alle in Kenntnis setzen.”, so der 1. Vorsitzende Sven Kicza.